x

Wechseln Sie zu:   English ?

Search icon
Search icon

Folgen Sie uns

Previous
Next
  • 1890 – 1920

    1890 – 1920

    Vor mehr als 100 Jahren suchte John T. Tokheim nach einer Möglichkeit, die Abgabe von Kraftstoff zu verbessern. 1898 erfand er die “Tokheim Dome Ölpumpe“. Der Erfolg seiner Erfindung führte 1901 zur Gründung der Tokheim Manufacturing Company in Cedar Rapids, Iowa. 1918 verkaufte er das Unternehmen und die Firma wurde nach Fort Wayne, Indiana, verlegt.

  • 1920 – 1940

    1920 – 1940

    1920 : Gründung der Firma Aster-Boutillon, die später von Tokheim gekauft wurde.

    1925 : “Roman Tank”-Pumpen kommen in Frankreich auf den Markt. Kraftstoff wird in Einheiten von 5 Litern aus 200-Liter-Trommeln verkauft. Die Pumpe ist eine handbetriebene Doppelmesspumpe.

    1927 : Tokheim Zapfsäulen werden an Tankstellen eingesetzt.

  • 1940 – 1950

    1940 – 1950

    1940 : Koppens Automatic, Hersteller von Zapfsäulen und später Teil von Tokheim, wird in den Niederlanden gegründet.

    1947: Ende des Verkaufs in 5-Liter-Einheiten! Die ersten mechanischen Kolbenmesser und Preisrechner kommen auf den Markt und machen es möglich, den Preis gemäß der gezapften Menge zu berechnen. Von jetzt an kann jede Menge geliefert werden.

  • 1950 – 1970

    1950 – 1970

    1954: Tokheim Aktien werden an der NYSE gehandelt. EIN wird in der Nähe von Caen (Frankreich) gegründet.

    1969: Die ersten Tests mit einem elektronischen Preisrechner werden an einer Tankstelle durchgeführt.

  • 1970 – 1980

    1970 – 1980

    1970: Die ersten Selbstbedienungstankstellen kommen auf den Markt.

    1974: Die Selbstbedienungstankstellen sind mit verkabelten, logischen Steuerkonsolen ausgestattet, einem Vorläufer unseres heutigen EPOS.

    1976: Tokheim führt den ersten elektronischen Preisrechner ein, der standardmäßig mit einem Mikroprozessor ausgestattet ist. Zapfsäulen werden zu Multiprodukt-Zapfsäulen.

    1977: Selbstbedienungskonsolen werden mit Mikroprozessoren ausgestattet.

  • 1980 – 1990

    1980 – 1990

    1985: Acquisition of Koppens Automatic by the Schlumberger group. Credit card readers are built into Tokheim fuel dispensers.

    1987: The console becomes the PC and station management in the true sense makes its debut.

    1990: Acquisition of Schwelm Tanksysteme by the Schlumberger group. Acquisition of EIN by the Compagnie Générale des Eaux; this newly created group is named Sofitam.

  • 1990 – 2000

    1990 – 2000

    1991: Kauf von Dunclare Dispensers (Dundee, Schottland) durch die Schlumberger Gruppe.

    1996: Kauf von Germann (Deutschland), Guéant (Frankreich), CME, Borghette und Nuova RIMIC (Italien) durch die Schlumberger Gruppe. Tokheim seinerseits kauft Sofitam.

    1997: Kauf von Management Solutions Inc (“MSI”) durch Tokheim.

    1998: Erwerb der Schlumberger RPS Division (Retail Petroleum Systems) durch Tokheim.

  • 2000 – 2005

    2000 – 2005

    2003:  Tokheim S.A.S. wird durch ein europäisches Management und mit Hilfe von Finanzinvestoren gegründet mit Sitz in Paris, um Tokheim Corporation’s Anteile außerhalb Nordamerikas zu erwerben. Tokheim Corporation’s Anteile in Nordamerika werden durch lokale US Gesellschaften übernommen.

    2005: Tokheim gründet Joint Ventures in China (Tokheim Hengshan) und in Indien. Erwerb der Arthur Steinebach GmbH, einer Tankstellen-Service-Firma in Deutschland.

  • 2005 – 2010

    2005 – 2010

    2008: Kauf der folgenden Unternehmen: Goehler Gruppe in Deutschland, Forecourt Systems in Irland, Holland Verlichting Service in den Niederlanden, Elektro Spiller GmbH in Österreich, Timelec in Frankreich.

    2009: Tokheim erwirbt einen 60%igen Anteil an Background2 Ltd. im Vereinigten Königreich.

    2010: Erwerb von Rohé in Bulgarien, Rumänien, Serbien, Lettland, Litauen.

  • 2010 - Today

    2010 - Today

    2012: Tokheim returns to South Africa after acquisition of various assets of Petro-Logic from the PSV Group. Establishment of Precision Brasil, Brazil

    Heute ist die Tokheim Gruppe mit Hauptsitz in Frankreich einer der größten Hersteller und Kundendienstleister für Zapfsäulen- und Tankautomaten. Mit Niederlassungen in vielen Ländern rund um den Globus bietet Tokheim Kunden eine umfassende Auswahl an Zapfsäulen, Automatisierungssystemen für die Tankstelle, Zahlungsterminals, Medientechnik, Ersatzteilen und Upgrade-Kits sowie die Konstruktion, den Bau und Wartung von Tankstellen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!