x

Wechseln Sie zu:   English ?

Search icon
Search icon

fr | en |

News & Events

08.01.2016

Dover schließt die Übernahme der Tokheim-Geschäftsbereiche Zapfsäulen und Systeme ab

Durch die Übernahme erweitern OPW und Tokheim ihre Marktreichweite und ihr Produktangebot und bieten eine in der Branche einzigartige Quelle für durchgängige Tankstellenlösungen an.


Share

Facebook Share Icon Facebook Twitter Share Icon Twitter LinkedIn Share Icon LinkedIn Email Share Icon Forward RSS Icon RSS Feed

HAMILTON, OH, USA (7. Januar 2016) – OPW, ein Unternehmen der Dover Gruppe (NYSE: DOV) und führender Anbieter für Dosierlösungen, teilte heute mit, dass die Dover Corporation die Übernahme der Geschäftsbereiche Zapfsäulen und Automatisierungssysteme der Tokheim Group S.A.S. abgeschlossen hat. Die Geschäftsbereiche gehören damit zu OPW.

Tokheim ist ein führender Hersteller von Zapfsäulen, Automatisierungssystemen für den Einzelhandel und Zahlungslösungen. Mit Niederlassungen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Südamerika und im Asien-Pazifik-Raum ist Tokheim eine der bedeutendsten Marken für den Einzelhandel in der Tankstellenbranche.

„Sowohl Tokheim als auch OPW sind seit mehr als einem Jahrhundert Marktführer im Tankstelleneinzelhandel“, erklärt David Crouse, Präsident von OPW. „Durch die Übernahme der ausgereiften Produktlinie für Zapfsäulen und Automatisierungssysteme von Tokheim können wir unseren Kunden eine unvergleichliche und durchgängige Lösung für Tankstellen anbieten.

Tokheim ist in den letzten zweieinhalb Jahren die fünfte große Übernahme von OPW und entspricht den vorherigen Übernahmen (Fibrelite, KPS, Jump, Liquip) branchenführender Marken außerhalb des nordamerikanischen Marktes.

„OPW hat sich zum Ziel gesetzt, den Kunden in allen Regionen der Welt die besten Lösungen anzubieten“, erklärt Keith Moye, Vizepräsident für Global Marketing von OPW. „Unser gemeinsames Produktportfolio umfasst nun das branchenweit beste Produktangebot. Damit können wir unseren Kunden noch vollständigere Lösungen anbieten.“

Bill Arundel, Group Sales & Marketing Director bei Tokheim, ist begeistert: „Tokheim freut sich sehr über die Übernahme durch Dover Corporation. Diese Partnerschaft wird unseren Kunden und unserer Branche zahlreiche Möglichkeiten eröffnen. Unser wichtigstes Ziel war immer die Lieferung innovativer Produkte und Lösungen von höchster Qualität. Deshalb freuen wir uns, unseren Kunden auch weiterhin das beste Angebot und das umfassendste Know-how im weltweiten Einzelhandelsmarkt der Erdölindustrie zu liefern.“

Dank des Angebots dieser einzigartigen durchgängigen Lösungsstrategie durch OPW können die Kunden ihr Tankstellensystem auswählen und anpassen. Dazu stehen ihnen die komplette Produktlinie von OPW für unterirdische Lagertankausrüstung sowie alle Produkte für überirdische Anlagen zur Verfügung – inklusive der neu von Tokheim erworbenen Zapfsäulen und Automatisierungssysteme. Damit wird nahezu der gesamte Produktbedarf einer Tankstelle von nur einem Anbieter bereitgestellt.

Klicken Sie hier, um die offizielle Mitteilung von Dover zu lesen.

—— ENDE ——

Über Tokheim:

Tokheim ist einer der weltweit führenden Hersteller und Servicedienstleister für Zapfsäulen und Systemtechnik. Mit Niederlassungen in vielen Ländern rund um den Globus bietet Tokheim eine komplette Produktpalette von Zapfsäulen und Pumpen, Automatisierungssystemen für den Einzelhandel, Zahlungsterminals, Mediengeräte, Umwelt- und Kraftstofflager-Verwaltungssystemen sowie Ersatzteilen und Aufrüstsätzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.tokheim.com.

Über Dover

Dover ist ein diversifizierter, globaler Hersteller mit einem Jahresumsatz von etwa 7 Milliarden US-Dollar. Wir bieten innovative Technik und Komponenten, Spezialsysteme und Support-Dienstleistungen für vier Hauptbereiche: Energietechnik, technische Systemlösungen, Flüssigkeitstechnik sowie Kälte- und Nahrungsmitteltechnik. Durch die perfekte Mischung aus globaler Ausrichtung und operativer Flexibilität wurde Dover zum Marktführer in den bedienten Branchen. Unser Unternehmensansatz findet seit 60 Jahren höchste Anerkennung und unsere 26.000 Mitarbeiter zeigen in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden den Unternehmergeist der nötig ist, um das Unmögliche möglich zu machen. Der Hauptsitz von Dover befindet sich in Downer Grove, Illinois und das Unternehmen ist unter der Bezeichnung „DOV“ an der New York Stock Exchange gelistet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dovercorporation.com.

Über OPW:

OPW ist ein global führender Anbieter von vollständig integrierten Dosiersystemen, Verwaltungs-, Überwachungs- und Steuerungslösungen für die sichere und effiziente Dosierung, Lagerung und den Transport kritischer Flüssigkeiten auf Erdölbasis von der Raffinerie bis in den Handel und an die Einzelhandelspunkte. Zum Angebot gehören Verladesysteme, Schienen- und LKW-Tankwagentechnik, Füllstandsmesstechnik und automatisierte Kraftstoffmanagementsysteme, Ventile und Armaturen, unterirdische und überirdische Lagertanktechnik, Entsorgungsbehälter, Überfüllsicherungen, sekundäre Auffangwannen und flexible Schlauchleitungen, Zapfsäulenprodukte wie Drehgelenke, Trennungen, industrielle und automatische Zapfventile für Gaspendelung, Benzin, Diesel und alternative Kraftstoffe sowie Zapfventile für saubere Energieprodukte und Zubehör für Autogas-, Wasserstoff- und Erdgastankstellen. Außerdem stellt OPW automatische Fahrzeugwaschanlagen her. OPW arbeitet mit mehr als 1.850 Mitarbeitern in Produktionsstätten in Nordamerika, Europa, Brasilien, China und Indien sowie Vertriebsbüros auf der ganzen Welt. OPW ist eine Betriebsgesellschaft im Flüssigkeitenbereich von Dover Corporation (NYSE: DOV). Weitere Informationen zu OPW finden Sie unter www.opwglobal.com.

 

Kontakt für Presseanfragen:

Joanna Rice
Tokheim Group Marketing Communications Manager
E-Mail: Joanna.rice@tokheim.com
Telefon: +44 (0)1382 598 012

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!