x

Wechseln Sie zu:   English ?

Search icon
Search icon

fr | en |

News & Events

01.12.2017

Steigende Nachfrage nach moderner automatischer Tankkalibrierungstechnologie von Tokheim ProGauge


Share

Facebook Share Icon Facebook Twitter Share Icon Twitter LinkedIn Share Icon LinkedIn Email Share Icon Forward RSS Icon RSS Feed

Austin, Texas, USA – 01.12.2017: Tokheim, ein Unternehmen von Dover Fueling Solutions (“DFS”) und einer der größten Anbieter für den Kraftstoffeinzelhandel, gibt bekannt, dass mit dem ProGauge™ 3D Laser Scan™ dieses Jahr bisher bereits über 2300 Kraftstofftanks kalibriert worden sind.

Tokheim ProGauge, einer der größten Anbieter für Umwelt- und Wetstock-Management-Lösungen, hat 35 Exemplare des 3D Laser Scan™ an Standorten in über 15 Ländern weltweit installiert. Dieses Jahr wurden mit dem modernen System bislang mehr als 2300 vollständige Scans von Kraftstofftanks auf der ganzen Welt durchgeführt. Das bedeutet eine Steigerung von mehr als einem Drittel im Vergleich zu 2016. Angesichts dieser herausragenden Leistung und der bereits gesicherten Aufträge wird ProGauge bis Ende 2018 über 25.000 Tanks kalibrieren.

Der 3D Laser Scan™ ist ein innovatives automatisches Tankkalibrierungssystem, das eine zuverlässige Füllstandstabelle für die Konsole oder den Point of Sale liefert. Er ist sicherer, schneller und kosteneffizienter als die herkömmliche Methode. Der 3D Laser Scan™ ist ATEX-zertifiziert und messtechnisch zugelassen. Die Anzahl der installierten Geräte ist ein wichtiger Meilenstein für das wachstumsstarke Produkt, das verspricht, auf dem Wettbewerbsmarkt für automatische Füllstandsmesstechnik einen neuen Industriestandard zu setzen, der kundenseitig große Resonanz findet.

Stefano Scatena, General Manager Global ATG bei DFS, sagt dazu: „Der 3D Laser Scan™ kann hochpräzise Ergebnisse in Form einer Füllstandstabelle liefern. Der Prozess ist schnell und effektiv und ermöglicht dem Kunden, das Potenzial des Gerätes sofort voll auszuschöpfen, ohne die langen und kostenintensiven Unterbrechungen hinnehmen zu müssen, die bei den herkömmlichen Tankkalibrierungsmethoden üblich sind. Der zusätzliche Vorteil der erhöhten Sicherheit an der Tankstelle wird von unseren Kunden immer gerne gesehen, da durch den 3D Laser Scan™ kein Wartungstechniker mehr den Tank leeren und entgasen muss. So wird die Wartungsdauer vor Ort gegenüber der bislang üblichen Wetstock-Kalibrierung verkürzt.“

Kurt Dillen, General Manager Global Systems bei DFS, fügt hinzu: „Der 3D Laser Scan™ ist eine große Erfolgsgeschichte für unser Unternehmen. Wir verzeichnen jedes Jahr eine steigende Produktnachfrage. Unsere Kunden begrüßen eindeutig diesen Fortschritt bei der automatischen Tankkalibrierungstechnologie und alle Vorteile, die dadurch für ihr Tankstellengeschäft entstehen. Der 3D Laser Scan™ ergänzt das Angebot an Konsolen und Sonden von ProGauge. So bieten wir unseren Kunden ein komplettes Portfolio an Umwelt- und Wetstock-Management-Lösungen an.“

Weitere Informationen über Tokheim und Tokheim ProGauge finden Sie unter www.tokheim.com.

###

Über Tokheim

Tokheim, ein Unternehmen von Dover Fueling Solutions, ist einer der weltweit führenden Hersteller von Zapfsäulen und Systemtechnik. Mit Fertigungsstätten und einem Netzwerk aus Vertriebspartnern in vielen Ländern rund um den Globus bietet Tokheim eine komplette Produktpalette an Zapfsäulen und Pumpen, Automatisierungssystemen für den Einzelhandel, Zahlungsterminals, Mediengeräten sowie Ersatzteilen und Aufrüstsätzen. Weitere Informationen über Tokheim finden Sie unter www.tokheim.com.

 

Über Dover Fueling Solutions

Dover Fueling Solutions („DFS“) gehört zur Dover-Gruppe (NYSE: DOV) und umfasst die Unternehmen ClearView, Fairbanks, ProGauge, Tokheim, Wayne Fueling Systems und OPW Fuel Management Systems. DFS beliefert Kunden weltweit mit modernen Systemen für Betankung und mit Lösungen für die automatische Füllstandsmessung und das Wetstock-Management. Außerdem im Portfolio: elektronische Systeme und Zahlungslösungen. DFS produziert weltweit, unter anderem in den USA, in Großbritannien, in den Niederlanden, in Schweden, Frankreich, Indien, China und Brasilien. Die Zentrale ist in Austin, Texas. Weitere Informationen über DFS finden Sie unter www.doverfuelingsolutions.com.

 

Pressekontakt:

Cheryl Ashton

Marketing Communications Manager – Fuel Management

Dover Fueling Solutions

P: +44 (0) 1695 52175

M: +44 (0) 7818 579473

cheryl.ashton@doverfs.com

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!