x

Wechseln Sie zu:   English ?

Search icon
Search icon

fr | en |

Ron Perry (Independent) UK

Angebot anfordern

Ron Perry A19 Service Station CCTV

Die vielen Vorteile, die das vielseitige neue Tokheim EYE-System bieten, werden bereits seit seiner Vorstellung auf der Automechanika an einer der ersten Tankstellen im Vereinigten Königreich in die Praxis umgesetzt. Die beiden Tankstellen von Ron Perry & Sons befinden sich an der A19 in der Nähe von Hartlepool. Als Traditionsunternehmen im Norden Englands ist die Firma Ron Perry & Son seit über 40 Jahren über drei Generationen der Perry-Familie hier ansässig.

Von analog zu digital

Der Besitzer Ron Perry, Sohn des Firmengründers, hat die Tankstellen in nördlicher und südlicher Richtung erweitert, u.a. mit einem Café auf beiden Seiten der Autobahn. Das bestehende, 7 Jahre alte Videosystem, reichte nicht mehr aus, um alle Bereiche der Tankstelle, einschließlich der Zapfsäulen, abzudecken. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung mit Tokheim entschloss er sich, in Zukunft das Tokheim EYE System einzusetzen. Dieses wurde im September an seinen Tankstellen installiert und schon 6 Wochen später hatte es durch seine vielseitigen Möglichkeiten gezeigt, dass sich die neue Investition gelohnt hat.

 

Ron Perry Quantium dispensers

Ron Perry at A19 service station

Auf dem Handy, Tablet, Desktop oder Laptop

Die Installation von zwei IP-Kameras über den Kassen in den Shops, die mit Rons Computer im Büro am südlichen Standort und mit seinem Smartphone verbunden sind, überzeugten ihn, wie nützlich ein vollständig erweitertes System sein kann. “Die Bilder und die Daten, die ich bereits gesehen habe, sind für mögliche Verbesserungen im betrieblichen Management von unschätzbarem Wert.  Als wir beispielsweise kürzlich nach einem unerlaubtem Wegfahren die Mitarbeiteraktivitäten überprüft haben, konnten wir entsprechende Änderungen einführen, so dass wir einen solchen Tankdiebstahl künftig besser erkennen können und besser darauf vorbereitet sind.“

Tokheim EYE CCTV iphone remote

Beim Tagesbetrieb konnte ich erkennen, wann sich im Shop Schlangen bilden, und die Schichten entsprechend ändern, um die Situation für unsere Kunden zu verbessern. Die Suche nach einem Vorfall ist jetzt viel schneller und einfacher, da im System über verschiedene Kriterien, wie die letzte Tankung, die letzte Barzahlung, Quittungen, Datum, Zeit, etc. gesucht werden kann.  So rief uns zum Beispiel ein Kunde an und fragte, ob er an der Kasse beim Zahlen etwas liegen gelassen habe und so weggefahren sei; nach einigen wenigen Fragen am Telefon konnten wir die betreffenden Bilder der neuen Shopkameras schnell finden. Vorher wäre diese Suche aufgrund der mangelnden Integration von Kameras, Zapfsäulen und Kasse sehr zeitaufwändig gewesen. Wir haben die hochauflösenden (HD-) Kameras auch dazu verwendet, bei einer Rückfrage zur Zahlung nach Quittungsdaten für Transaktionen zu suchen, da die Quittungsdaten mit dem Überwachungssystem viel schneller gefunden werden können und die Reklamation schneller erledigt werden kann.

Kennzeichenerfassung

Aufgrund der Leistungsfähigkeit von Tokheim EYE hat Ron das System um IP-HD-Kameras im Außenbereich erweitert. So können die Zapfsäulen überwacht und das voll integrierte System kann in den beiden Tankstellen optimal genutzt werden. Für noch mehr Sicherheit wurde zusätzlich ein Modul zur Kennzeichenerfassung installiert. Mit diesem Modul werden Kennzeichen mit der Kamera digital gelesen. Ein Vorteil ist die mögliche Speicherung der Kennzeichen in einer Datenbank und die Erfassung von Fahrzeugen, die weggefahren sind ohne zu zahlen, in einer schwarzen Liste. Dadurch wird ein Tankdiebstahl und damit eine Minderung Ihres Gewinns verhindert.

Automatic Number Plate Recognition

Bei einem Tankdiebstahl wurde der Täter bereits ermittelt: Ein Bild des Täters wurde auf einem Datenträger der Polizei übergeben, die damit den betreffenden Fahrer überführen konnte. Und das Ergebnis? Er fuhr zur A19-Tankstelle zurück und zahlte die Tankrechnung. “Wie sich herausgestellt hat, ist Tokheim Eye offensichtlich so nützlich, dass die Polizei das System und dessen Fähigkeiten gerne nutzt. Wenn die Polizei anhand des Systems einen Täter finden kann, wird oft auch die Möglichkeit geprüft, dass diese Person oder das Fahrzeug eventuell in eine andere Straftat verwickelt ist. So stellte sich beispielsweise später heraus, dass ein Auto, das in einen Tankdiebstahl verwickelt war, auch gestohlen war.“

Reduzierung von Gewinneinbußen

Shop CCTV

Bei der Reduzierung von Gewinneinbußen geht Ron davon aus, dass das System auch dazu beiträgt, Unregelmäßigkeiten rasch festzustellen, wie Stornos, Rückvergütungen und eine hohe Anzahl von Retouren. “Das System ist so wirkungsvoll und einfach, dass es als Warnsystem eingesetzt werden kann, das gleichzeitig die betreffenden Daten und die Bilder dazu liefert.  Das heißt, Unregelmäßigkeiten schlüpfen nicht mehr durch die Maschen und wir können ihnen auf den Grund gehen, ohne dass dies so zeitaufwändig wie früher ist.“ Er erklärt: “Dadurch kann ich auch meine Mitarbeiter im Auge behalten. Da ich auch von der Ferne auf die Videoüberwachung zugreifen kann, können die Mitarbeiter nie wissen, ob ich ihnen gerade auf die Finger schaue. Jedes Unternehmen hat Probleme mit Mitarbeitern und muss großes Vertrauen in seine Mitarbeiter setzen. Ich weiß jetzt besser, was läuft. Wir verlieren jährlich ca. 2-3.000 £ durch Tankdiebstahl. Es ist zwar noch zu früh um zu sagen, dass der Tankdiebstahl dadurch unterbunden wird, aber das System ist definitiv ein Abschreckungsmittel.

Keine Verwechslungen durch Bilder auf EPOS

Image on EPOS

Dank der Technologie geben Autofahrer den Kassierern keine falsche Zapfsäulennummer mehr an und Diebe steuern nicht mehr unsere Tankstellen an, wenn auch Tankdiebstahl an Rons Tankstellen kein größeres Problem war. “Wenn der Kunde das Zapfventil abnimmt, nimmt das System die Situation während der gesamten Transaktion auf. Gibt der Kunde dann dem Kassierer die Zapfsäulennummer an, erscheint eine Aufnahme von ihm auf dem Kassenbildschirm und der Mitarbeiter sieht, ob es tatsächlich dieser Kunde ist. An einer stark frequentierten Tankstelle kann es leicht passieren, dass ein Kunde die falsche Zapfsäulennummer angibt und der Kassierer den falschen Betrag berechnet. Hat jemand vergessen zu zahlen, kann leicht festgestellt werden, inwieweit der Kunde dies vergessen hat”, fügt Ron hinzu.

Erweiterung des modularen Systems

Expanding Tokheim EYE

Da Tokheim Eye ein modulares System ist, kann es an der Tankstelle A19 leicht erweitert werden, wenn Investitionsmittel vorhanden sind, und die Umstände die Investition erfordern. “Ein großer Vorteil für mich ist, dass ich nicht auf einmal in das komplette System investieren muss, es ist flexibel, vielseitig und zukunftssicher, wir können je nach den zukünftigen Entwicklungen Änderungen vornehmen.“

Ron Perry – Eigentümer einer unabhängigen Tankstelle

inverted

Das System ist so wirkungsvoll und einfach, dass es als Warnsystem dient, das gleichzeitig die betreffenden Daten und die Bilder dazu liefert.  Das heißt, Unregelmäßigkeiten schlüpfen nicht mehr durch die Maschen und können schnell überprüft werden.

Ron Perry Tokheim

Installierte Anlagen
  • Tokheim EYE Sicherheitslösung
  • Tokheim EYE , App fürs Smartphone (kostenlos)
  • Hochauflösende Kameras
  • Crypto VGA Außenzahlungsterminal
  • Tokheim Fuel-POS
  • Tokheim Quantium-Zapfsäulen